Englische Reiseimpressionen, I

Im Frühjahr 1636 machte sich eine englische Gesandtschaft auf den Weg ins Reich. Thomas Howard, Earl of Arundel, wurde zu Verhandlungen an den kaiserlichen Hof und zum Kurfürstentag abgesandt, der in Regensburg stattfinden sollte. „Englische Reiseimpressionen, I“ weiterlesen

Johann van der Veecken, ein kurkölnischer Agent in Den Haag

Heute ein kurzer Hinweis in eigener Sache. Schon des öfteren habe ich über Themen berichtet, die einen Bezug zu Johann van der Veecken hatten. „Johann van der Veecken, ein kurkölnischer Agent in Den Haag“ weiterlesen

Kriegserklärungen, noch einmal

Zu Kriegserklärungen habe ich mich vor zwei Jahren schon einmal geäußert, Anlaß war damals Klesmanns Studie. Ergänzend möchte ich jetzt auf die Arbeit von Anuschka Tischer eingehen, „Kriegserklärungen, noch einmal“ weiterlesen