22. August 1620: Kriegssteuern für die Protestantische Union

Die Entscheidung über das Schicksal des Königtums Friedrichs von der Pfalz sollte in Böhmen fallen, doch parallel dazu entwickelte sich auch im Westen des Reichs ein neuer Kriegsschauplatz: Unter Spinola griffen spanische Truppen kurpfälzische Gebiete an und brachten König Friedrich in seinen Stammlanden in Bedrängnis. Die Bedrohung spürten auch andere Reichsstände in dieser Region, so Hessen-Kassel.

Weiterlesen

25. Februar 1620: Professoren als Propheten

Krisenzeiten haben schon immer Mahner und Warner auf den Plan gerufen. Manche wußten es eben besser, was die Zukunft bringen würde. So beförderten auch die verschiedenen Krisenphänomene im frühen 17. Jahrhundert eine Endzeitstimmung, in der immer wieder chiliastische Gedanken geäußert wurden (vgl. dazu auch https://dkblog.hypotheses.org/334 und https://dkblog.hypotheses.org/656).

Weiterlesen